Anzeige

Wanderreisen

Es muss nicht immer der viel begangene Gipfel sein. Beim Wandern kommt es viel mehr auf die Bewegung und die Entspannung in der Natur an. Früher noch als eine Art des Reisens angesehen, stellt es heute hauptsächlich eine Freizeitbeschäftigung dar, die jedoch gern von aktiven Urlaubern mit in den Reiseverlauf eingebunden wird. Somit wechseln sich meist Wander- und Ruhetage ab.

Die Etappen starten häufig vom gleichen Ausgangsort. Meist verbringen Sie mehrere Nächte in einer Unterkunft, die von einfachen Berghütten bis hin zu hochklassigen Hotels reichen; je nachdem welchen Luxus Sie sich auf Ihrer Wanderreise gönnen möchten. Viele der Tagestouren werden in den unterschiedlichsten Längen und Schwierigkeitsgraden angeboten und starten oft in den kleinen, am Weg liegenden Dörfern.

.
– Anzeige –

Peru • Bolivien • Brasilien

Amazonas pur – von der Quelle bis zur Mündung
22 Tage Naturreise und Regenwaldexpedition ab 3555 EUR

  • Abenteuerreise Amazonien mit Expeditionscharakter
  • Tierbeobachtungen und Schamanenbesuch
  • Quirlige Dschungelmetropole Manaus

Wie es sich gehört, sind Sie an den aktiven Tagen fernab vom Massentourismus unterwegs. Die Ausflüge führen Sie durch die einmalige Natur ihres Gastlandes und bringen Sie mit den Bewohner der Region in Kontakt. Bei einem kurzen Aufenthalt wird man Sie mit typisch einheimischer Kost verwöhnen. Bei einem netten Plausch erfahren Sie mehr aus dem Leben Ihrer Gastgeber, die meist Bauern, Viehhirten oder einfache Landarbeiter sind.

Wandern, das ist die Kunst, die Natur mit Freude und Genuss für sich zu erschließen und dem werden Sie sich auf Ihrer Reise gewiss auch hingeben dürfen.

.

Empfohlene Ausrüstungsgegenstände:

Sollten Sie eine Rundreise durch Brasilien planen, bedenken Sie, dass Sie etwa alle ein bis zwei Tage den Übernachtungsort wechseln werden. Ein handliches Gepäckstück ist dabei von sehr großem Vorteil. In den verschiedenen Städten, welche Sie auf Ihrer Reise besuchen, gibt es fast immer die Möglichkeit, Kleidung für wenig Geld waschen zu lassen. Die beste und bequemste Form des Gepäcktransportes ist sicherlich der Rucksack. Bei einigen Reisen kann man ebenfalls Reisetaschen oder weiche Koffer verwenden. Schalenkoffer sind oftmals zu unhandlich.

Unsere Empfehlung:
1x Tagesrucksack
1x Reisetasche
1x Seesack
3-4x Plastiktüten welche die Gepäckstücke und vor allem die Kleidung und Ausrüstungsgegenstände vor Nässe schützen. Der Seesack kann auf der Flugreise sowie auf langen Überlandfahrten das Gepäckstück vor Verunreinigungen, nicht gewünschten Zugriffen durch Fremde sowie Beschädigungen schützen. Bei Reiseabschnitten auf welchen nicht das komplette Gepäck benötigt wird, ist dieser Seesack zudem sehr nützlich um überflüssiges Gepäck in Hotels zwischen zu lagern.

Für eine Brasilien-Reise empfohlene Ausrüstungsgegenstände

Die vorliegende Liste soll Ihnen bei der Auswahl Ihres Reisegepäcks eine Hilfe sein. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nur um eine allgemeine Auflistung notwendiger oder empfehlenswerter Ausrüstungsgegenstände handelt. Spezielles, persönliches Gepäck ist daher nicht aufgeführt.

Rucksack oder eine weiche, aber stabile Reise-/ Sporttasche
Brasilien.de empfiehlt: No Matter What Flashpoint Roll Duffel XL von Eagle Creek

Leichte, feste und gut eingelaufene (Wander-) Schuhe
Brasilien.de empfiehlt: SALEWA Trekking- &Wanderhalbschuhe

Zweites, leichtes Paar Schuhe für die Städte sowie An- & Abreise, zusätzlich Sandalen
Brasilien.de empfiehlt: Teva-Sandalen

Brasilien.de empfiehlt: Boreal Schuhe

Brasilien.de empfiehlt: Hemden von Craghoppers, aus einem insekten- und zeckenabweisenden Material genäht und verhinderen bis zu 90% aller Stiche und Bisse. (inkl. Sonnenschutzfaktor UPF 40+)

Trinkflasche, die auch in kalten Nächten als Wärmflasche verwendet werden kann.
Brasilien.de empfiehlt: Nalgene Trinkflasche Weithals

Kleiner Tagesrucksack (Volumen 22-40 Liter) zum Unterbringen von Regenkleidung, Fotoapparat, Pullover, während der Stadtbesichtigungen und eventueller Wandertouren (vorteilhaft gleichzeitig als Handgepäckstück im Flugzeug verwendbar)
Brasilien.de empfiehlt: Wanderrucksack 22 Liter

Ihre persönliche Bekleidung für die kühleren Abende
Brasilien.de empfiehlt: Yeti Daunenjacke

Regen- und windabweisende Kleidung (Regenjacke, Gore-Tex-Jacke)
Brasilien.de empfiehlt:
Damenjacke
VAUDE Damen Jacke Rond Jacket

Herrenjacke

Socken für Wanderungen

Mütze oder Schal (Halstuch) und Handschuhe (Toupkal-Besteigung)
Brasilien.de empfiehlt: Buff Schlauchtuch

Schlafsack oder Hüttenschlafsack für Lodge- und Guesthouse-Übernachtungen
Brasilien.de empfiehlt: Hütten-Schlafsack aus Mikrofaser

Als Sicherheits-Stützeffekt und zur Entlastung der Gelenke auf Wandertouren sind Teleskopstöcke ein Muss.
Brasilien.de empfiehlt: Black Diamond Wanderstöcke Trail Pro Shock

Eine kleine Taschenlampe oder besser eine Stirnlampe
Brasilien.de empfiehlt: Petzl Tikka XP 2

Transportschutzhülle für Rucksack oder Reisetasche

Persönliche Reiseapotheke, Elotrans-Pulver; orale Elektrolytzufuhr gleicht Salz- und Wasserverlusten bei Durchfallerkrankungen aus. Stellen Sie sich ein kleines Desinfektions-Set, Jod, Pflaster und sterile Verbände zusammen.
Brasilien.de empfiehlt: SALEWA Erste-Hilfe-Set First Aid Kit Travel

Kopien aller wichtigen Reisedokumente (Paß, Visum, Flugticket, Versicherungspolice, Umtauschbescheinigung der Reiseschecks)

Einen Geldgürtel, Brustbeutel, Bein- oder Gürteltasche zur Aufbewahrung der Dokumente

Kopftuch oder Sonnenhut zum Sonnenschutz

Eine gute Sonnenbrille mit 100%igem UV-Schutz

Sonnenschutzcreme oder –lotion mit hohem Lichtschutzfaktor (mind. 12)

Sonnenschutz-Lippenstift mit hohem Lichtschutzfaktor (mind. 20 oder sunbloc)

2-3 Passbilder

Handtücher
Brasilien.de empfiehlt: MSR Packtowl Größe L

Wasserentkeimung per Filter oder Tabletten
Brasilien.de empfiehlt: Wasserentkeimung Micropur Forte

Ohrenstöpsel gegen Lärm (bellende Hunde, schnarchende Mitreisende)

Spielkarten, Taschenbuch, Schreibutensilien

Liste wichtiger Adressen und Telefonnummern (Versicherungen)

Wir hoffen Ihnen mit der vorstehenden Liste einen Überblick über die benötigten bzw. empfohlenen Ausrüstungsgegenstände geliefert zu haben. Bitte beachten Sie bei Ihrer Zeitplanung, dass die Anschaffung von neuen Ausrüstungsgegenständen (vor allem Schuhen, Schlafsäcken und Rucksäcken) einige Zeit in Anspruch nehmen kann.