Startseite / Reiseinformationen zu Brasilien / Zeitverschiebung und -zonen
Zeitverschiebung-brasilien-suedamerika

Zeitverschiebung und Zeitzonen in Brasilien

Die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Brasilien hängt davon ab, in welcher Zeitzone sich Urlauber befinden und ob gerade brasilianische oder deutsche Winter- bzw. Sommerzeit herrscht. Die Sommerzeit wird allerdings nur in einigen Brasilien hat 4 Zeitzonen. Um den Zeitüberblick im eigenen Land zu behalten, sprechen Brasilian-Einheimische von der Standardzeit Brasília und definieren die anderen Zeitzonen mit der Bezeichnung Brasília+1, Brasília-1 und einer Brasília-2-Zone.

Aktuelle Uhrzeit Deutschland
Aktuelle Uhrzeit Rio und Brasília
Aktuelle Uhrzeit Manaus
Aktuelle Uhrzeit Rio Branco

Hauptzeitzone Brasília (UTC−3)

Brasiliens Zeitzone Brasília im Distrito Federal do Brasil entspricht der Zonenzeit UTC−3. Sie liegt drei Stunden vor der Koordinierten Weltzeituhr und vier Stunden vor der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Der Großteil Brasiliens Bevölkerung lebt in dieser Zeitzone, unter anderem auch die Städte Belém, Rio de Janeiro und Sao Paulo.  In der Sommerzeit herrscht in der Brasília-Zeitzone UTC−2, allerdings nur in einigen Bundesstaaten. Nicht alle nehmen an der Sommerzeit-Umstellung teil.

Zeitzone Amazonas (UTC−4)

Relativ weit westlich in Brasilien rund um das Amazonas-Gebiet bzw. in den Bundesstaaten Amazonas, Mato Grosso, Mato Grosso do Sul, Rondônia, und Roraima liegt die Zonenzeit UTC−4 mit der bekanntesten Amazonas-Stadt Manaus. Diese Zeitzone wird Brasília-Zeit-1 genannt, weil sie sich etwas weiter von der europäischen Festlandküste wegbewegt.

Zeitzone Westlichster Amazonas (UTC−5)

In dieser westlichsten Zeitzone Brasiliens liegt der Bundesstaat Acre sowie der Westteil des Amazonas. Seit dem Jahr 2013 gibt es diese „späteste“ Zeitzone Brasiliens wieder, die vorher der Zeitzone UTC−4 angegliedert war. Die bekannteste Stadt in UTC−5 ist Rio Branco.

Zeitzone Atlantikinseln (UTC−2)

Auf einigen vorgelagerten brasilianischen Atlantikinseln herrscht die Zonenzeit UTC−2, etwa Ilha de Fernando de Noronha. Diese Inseln haben keine Sommerzeit. Diese Zeitzone ist Europa am nächsten und sie wird Brasília-Zeit+1 genannt.

Sommerzeit in Brasilien

Brasiliens Sommerzeit gilt nicht für das ganze Land, denn im Jahr 1988 wurden äquatornahe Bundesstaaten aus der Regelung ausgenommen. Aktuell gibt es in folgenden Bundesstaaten die Sommerzeit: Espírito Santo (ohne die Atlantikinseln), Goiás, Mato Grosso, Mato Grosso do Sul, Minas Gerais, Paraná, Rio de Janeiro, Rio Grande do Sul, Santa Catarina, São Paulo sowie dem Hauptstadtdistrikt. Sie gilt ab dem ersten Sonntag im November und endet am dritten Sonntag im Februar. Ausnahme Karneval: Fällt Karneval auf das Umstellungswochenende, verschiebt sich die Sommerzeit um ein Wochenende.

Sorglos in der Gruppe durch mehrere Zeitzonen reisen! Alle Transfers und Hotelbuchungen werden vom Reiseveranstalter aufeinander abgestimmt.

– Anzeige –

Peru • Bolivien • Brasilien

Wild! Ungezähmt! Transamazonica!
19 Tage Naturreise und Regenwaldexpedition

  • Abenteuerreise mit Expeditionscharakter
  • Sagenumwobenes Machu Picchu und ehemalige Inkahauptstadt Cusco (UNESCO)
  • Faszinierende Tierbeobachtungen im Naturparadies Manu NP und am Rio Madre de Dios