Startseite / Land & Leute in Brasilien / Karneval in Brasilien

Karneval in Brasilien

Karneval in Parintins, Amazonasgebiet

Von wann bis wann ist Karneval in Brasilien?

Das Karneval-Datum ist festgelegt: Offiziell beginnt der Karneval in Brasilien am Sonntag und endet an einem Dienstag, fast immer im Februar. Das Festtagsdatum ist laut römisch-katholischen Kalender unterschiedlich, da es 40 Tage vor Ostern stattfindet.

Woher kommt Brasiliens Karneval?

In der Geschichte des Karnevals waren es die Portugiesen, die das muntere Fest der Brasilianer nach Südamerika brachten – überraschend, denn man kennt sie eher als Anhänger des traurigen Fardo-Gesangs. Während dieser drei Tage schmückt sich das gesamte Land von Nord bis Süd und von Ost bis West und zeigt regional doch Unterschiede.

Die offiziellen Feierlichkeiten in Brasilien halten mehr als eine Woche an, ohne dabei mit den „vorgehenden Festen“ zu rechnen, welche praktisch den ganzen Sommer über andauern. Und obwohl es dabei so gut wie immer über den selben Inhalt geht, haben die Karnevalsfeste in Rio, Salvador oder Recife doch ihre ganz eigenen Besonderheiten.

Historisch betrachtet: Was bedeutet „Karneval“?

Der Begriff „Karneval“ leitet sich vom Portugiesischen „carne“ ab. Historisch betrachtet stand einfach das ordinäre „Fressen“ vor Beginn der Fastenzeit im Vordergrund. Fleisch als Nahrungsmittel war zu dieser Zeit noch etwas Besonderes und wurde nur zu bestimmten festlichen Anlässen geboten. Karneval heißt also frei übersetzt das Fest zum „Abschied vom Fleisch“.

Geht man noch weiter in der Geschichte zurück, trifft man auf die orgiastischen Feste des Baccanal, Saturnal und Lupercal, die ebenso zu den Vorläufern des späteren Karnevals gehören wie die Narrenfeste und Maskentänze des Mittelalters. Die traditionell allegorisch-folkloristischen Tanz- und Gesangsvorführungen sind zudem die Vorgänger der Samba-Schulen.

Brasilianische Tanztraditionen

Karneval in Rio

Brasilien ist vielleicht das musikbesessenste Land der Welt. Für viele Brasilianer kommt Musik aus der Erde. Fast überall und ständig ist man mit Klängen und Rhythmen der verschiedensten Stilrichtungen konfrontiert. Musik gehört hier zum Lebensgefühl, …

Mehr »

Karneval in Pernambuco

Karneval Brasillien

Die wirklichen Konkurrenzveranstaltungen zum bahianischen Karneval finden in den traditionellen Karnevalshochburgen im Bundesstaat Pernambuco statt, parallel zum Narrentreiben in Rio und Salvador.  Zu den Zentren gehören die Städte Recife und Olinda im Nordosten des Landes, …

Mehr »

Bahias Straßenkarneval

Brasilien Schönheitsideal

Anders als in Rio, wo die meisten Veranstaltungen in Clubs organisiert sind und die Karnevalsschulen durch ein Stadion ziehen, findet das Spektakel in Salvador (Bahia) fast ausschließlich auf der Straße statt. Schwarzer und weißer Karneval in Brasilien Geschichtlich …

Mehr »

Clubkarneval von Rio

Samba Pagode am Pedra do Sal in Rio de Janeiro

Schauorte: Wo feiert Rio den Karneval? Der Karneval in Rio erreicht seinen Höhepunkt in einem zweitägigen Umzug, der seit 1953 in der Avenida Presidente Vargas und seit den 80er Jahren im „Sambódromo“, einem unter dem …

Mehr »